VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 18.07.2016

Der VdA stellt sich an der Beruflichen Schule Müritz vor

Foto: Ralf Wildner

Fulda. Am 13. Juli 2016 stellte Kevin Nehls (Mitglied des Unterarbeitskreises FaMI / Fachwirt im VdA) den angehenden Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste des 1. Lehrjahres die Ziele und die Arbeit des VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. vor. Darüber hinaus wurde im Anschluss über die Möglichkeit der Fernweiterbildung an der Fachhochschule Potsdam gesprochen und zum Abschluss das Thema Öffentlichkeitsarbeit in den Kreisarchiven in Mecklenburg-Vorpommern thematisiert.

Die elf Azubis verfolgten gespannt die Ausführungen von Herrn Nehls und brachten sich insbesondere beim Thema Öffentlichkeitsarbeit in die Diskussion ein.

Der VdA stellte sich nach 2015 bereits zum zweiten Mal an der Beruflichen Schule vor und wird dies künftig jährlich am Ende des 1. Lehrjahres fortführen.

„Es ist wichtig, dass die Azubis wissen, an wen sie sich bei fachlichen Fragen und Problemen wenden können und welche Leistungen der Verband für sie bietet. Daher ist diese Vorstellung sehr wichtig und ich freue mich, diese regelmäßig durchführen zu können", so Kevin Nehls.

« zur Übersicht