VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.

23. Archivwissenschaftliches Kolloquium "E-Government und digitale Archivierung"

05.06.2018 bis 06.06.2018

11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Die Gesetzgebung von Bund und Ländern bewirkt, dass sich immer größere Teile der Verwaltungsabläufe zwischen Behörden und Gerichten einerseits, Bürgern und Unternehmen andererseits in digitaler Form abspielen. Im Ergebnis entstehen in erheblichem Umfang digitale Unterlagen aller Art. Die Umsetzung der E-Government-Gesetzgebung wirft daher Fragen auf nach der

  • Rolle der Archive in diesem Prozess und nach der
  • Auswirkung von E-Government auf die archivische Arbeit

Neben der Zusammenarbeit zwischen Archiven und Verwaltungen sowie der Suche nach geeigneten Wegen zur Bewältigung der Herausforderungen bei der Bewertung und Übernahme elektronischer Unterlagen ist dabei auch die Definition der archivischen Interessen bei der Fortentwicklung der Gesetzgebung zu berücksichtigen.
Diese Fragestellungen werden von den Vortragenden des 23. Archivwissenschaftlichen Kolloquiums der Archivschule Marburg an zwei Tagen in vier Sektionen problematisiert und diskutiert:

  • Die erste Sektion befasst sich mit der Frage, welche normativen Voraussetzungen digitale Archivierung aus rechtlicher Perspektive erfüllen muss.
  • Anschließend werden in der zweiten Sektion Möglichkeiten erörtert, um die Aussonderung und digitale Archivierung von elektronischem Verwaltungsschriftgut durch normierte Verfahren beherrschbar zu machen.

Die beiden Sektionen des Folgetages widmen sich verschiedenen Aspekten der aus der E-Government-Gesetzgebung resultierenden Zusammenarbeit und gliedern sich jeweils in zwei parallele Teilsektionen:

  • Sektion 3 thematisiert strukturelle Probleme der praktischen Zusammenarbeit von Archiv und Behörde im Hinblick auf die digitale Archivierung.
  • Im Zentrum der vierten und letzten Sektion steht schließlich die Kooperation zwischen den Verwaltungsebenen Bund, Länder und Kommunen.

An der Nahtstelle von Theorie und Praxis wird die Tagung damit vielfältige Lösungsmöglichkeiten präsentieren, um die digitale Archivierung im Zeitalter des E-Government zu verbessern. Auf diese Weise bleiben Archive das Gedächtnis auch der digitalen Gesellschaft.

Veranstaltungsprospekt

Ort

Technologie- und Tagungszentrum Marburg (TTZ),
Softwarecenter 3 (Nähe Frankfurter Straße)
35037 Marburg

Kontakt

Theresa Rösler
E-Mail: theresa.roesler(at)staff.uni-marburg.de
Telefon: +49 6421 16971 0
Telefax: +49 6421 16971 10