Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 26.06.2013

VdA fordert Rücknahme der Versetzung des Vizepräsidenten des Sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz ins Sächsische Staatsarchiv

Fulda. Wie den Medien in den letzten Tagen zu entnehmen war, soll der Stellvertretende Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz (LfV) Sachsen, Olaf Vahrenhold, zum 1. Juli 2013 in das Sächsische Staatsarchiv versetzt werden.

Solche Versetzungen von Personen ohne archivarische Qualifikation in Archive sind aus Sicht des Fachverbandes keinesfalls akzeptabel.

Der VdA hat daher am Freitag, 21. Juni 2013, gegen diese Maßnahme beim Innenminister des Landes Sachsen protestiert und eine Rücknahme der Versetzung gefordert.

 

« zur Übersicht