Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 08.04.2016

18. Sitzung des Arbeitskreises Ausbildung und Berufsbild in der Geschäftsstelle in Fulda

v.l.n.r.: Dr. Arnold Otto, Sabine Frauenreuther, Dr. Angela Keller-Kühne, Christina Wolf, Dr. Irmgard Christa Becker, Katharina Tiemann, Christiane Bruns, Petra Diestelmann, Harry Scholz; Foto: VdA

Fulda. Am 7. April traf sich der Arbeitskreis Ausbildung und Berufsbild zu seiner Frühjahrssitzung in der VdA-Geschäftsstelle in Fulda. Neben Tätigkeitsberichten aus den Unterarbeitskreisen "FaMI / Fachwirt" und "Archivarische Fachaufgaben" wurde das Programm des "Forums Ausbildung und Berufsbild" auf dem diesjährigen Deutschen Archivtag in Koblenz vorgestellt. Erneut erhalten Nachwuchsarchivarinnen und -archivare die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeiten vorzustellen. Darüber hinaus stehen der Ausbildungsberuf des "FaMI" sowie der Weiterqualifizierungsabschluss "Fachwirt" im Mittelpunkt der Sitzung.

In der Herbstsitzung steht u.a. die Evaluation des VdA-Papiers "Berufsbild" auf der Tagesordnung.

« zur Übersicht