Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 22.02.2018

Frühjahrssitzung 2018 des Gesamtvorstands VdA

v.l.n.r.: Dr. Bettina Joergens (Detmold), Dr. Eberhard Fritz (Altshausen), Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam), Rico Quaschny (Iserlohn), Dr. Ulrike Gutzmann (Wolfsburg) und Dr. Christian Helbich (Wolfenbüttel).

v.l.n.r.: Dr. Michael Häusler (Berlin), Dr. Arnold Otto (Paderborn), Peter Fauck (Magdeburg), Prof. Dr. Ewald Grothe (Gummersbach).

v.l.n.r.: Thomas Kübler (Dresden), Dr. Klara Deecke (Pforzheim), Stephan Luther (Chemnitz), Dr. Hans-Christian Herrmann (Saarbrücken), Dr. Ulrich Soénius (Köln), Dr. Thomas Bardelle (Stade), Vorsitzender Ralf Jacob (Halle/Saale) und Geschäftsführer Thilo Bauer (Fulda).

Fulda. Am 22. Februar 2018 tagte der Gesamtvorstand VdA im Konferenzraum der Verbandsgeschäftsstelle.

Auf der umfangreichen Tagesordnung standen u.a. die Deutschen Archivtage 2018 und 2019, der TAG DER ARCHIVE 2018 sowie aktuelle Anfragen aus den Arbeitskreisen, Landesverbänden und Fachgruppen.

« zur Übersicht