Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 14.07.2020

Sitzung des KLA-Ausschusses Betriebswirtschaftliche Steuerung

Fulda. Nach dem bundesweiten Pandemie bedingten Lockdown mussten alle Gremiensitzungen des VdA und alle Gastveranstaltungen, welche im Konferenzraum der Geschäftsstelle stattfinden sollten, abgesagt bzw. verschoben werden. Zahlreiche Besprechungen fanden zwischenzeitlich als Videokonferenzen statt. Für die Wiederaufnahme des Tagungsbetriebes wurde vom Gastgeber ein umfangreiches Hygenie- und Sicherheitskonzept erstellt. Seit Juli 2020 sind im Konferenzraum nun wieder Sitzungen mit einer deutlichen TeilnehmerInnenbegrenzung möglich.

Am 14. Juli 2020 fand nun in der Geschäftsstelle wieder die erste Präsenzsitzung statt: Die Sitzung des Ausschusses Betriebswirtschaftliche Steuerung der Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Archivverwaltungen des Bundes und der Länder - KLA.

Im Rahmen dieses Treffens wechselte der Ausschussvorsitz von Prof. Dr. Andreas Hedwig (Landesarchiv Hessen) auf Dr. Eva Rödel (Landesarchiv Hessen) und Dr. Michael Unger (Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns). Als weitere Mitglieder des Ausschusses nahmen an der Sitzung teil: Günter Drögeler (Landesarchiv Nordrhein-Westfalen), Marc-Andre Behrens (Niedersächsisches Landesarchiv) und Dr. Andreas Neuburger (Landesarchiv Baden-Württemberg).

Diskutiert wurden u.a. die Ergebnisse der statistischen Erhebung der Landesarchivverwaltungen für das Jahr 2019 sowie die Weiterentwicklung des Werkzeugs für Personalbemessung.

« zur Übersicht