Mitgliederinformation Dezember 2020

Absage des geplanten Landesarchivtages Sachsen-Anhalt am 17./18. März 2021 in Blankenburg (Harz)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

ein turbulentes Jahr voller Herausforderungen neigt sich dem Ende zu. Die COVID-Pandemie hat sich im Herbst mit neuer Stärke ausgebreitet. Auch in unserem Bundesland sind die Fallzahlen von mit dem Corona-Virus COVID-19 infizierten bzw. mit oder an Corona verstorbenen Personen konstant hoch und steigen immer noch an. 

Die dagegen unternommenen Maßnahmen betreffen die gesamte Gesellschaft und fast alle Lebensbereiche und nehmen auch die Archive nicht aus. Eine grundlegende Änderung ist vorerst nicht zu erwarten. Unsere Hoffnungen, den im März 2020 abgesagten Landesarchivtag Sachsen-Anhalt ein Jahr später am 17./18. März 2021 mit dem gleichen Tagungsprogramm in Blankenburg (Harz) stattfinden lassen zu können, sind damit obsolet. Wir sehen uns gezwungen, auch den Landesarchivtag Sachsen-Anhalt 2021 hiermit abzusagen.

Wir danken allen, die sich für die Tagung engagiert haben, und bedauern sehr, dass wir nicht wie geplant zum fachlichen Austausch zusammenkommen können. 

Wie soll es weitergehen? Wir werden die ReferentInnen, die einen Vortrag für den Archivtag zugesagt hatten, darum bitten, ihre Beiträge schriftlich einzureichen, um diese in einem Sammelband zu veröffentlichen. Zudem möchten wir Ihnen gern eine Tages- oder Halbtagesveranstaltung mit Fortbildungscharakter zu einem noch offenen archivfachlichen Thema anbieten. Eine solche Veranstaltung könnte im Herbst 2021 an einem leicht erreichbaren, zentralen Ort stattfinden – wenn es die Lage dann erlaubt. Das böte eine Möglichkeit zum fachlichen Austausch!

Für das Jahr 2022 (Mitte März) planen wir einen Landesarchivtag mit neuer thematischer Ausrichtung. Am Tagungsort Blankenburg (Harz) möchten wir dabei festhalten.

Im Namen des VdA-Landesverbandes wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest! Bleiben Sie gesund! 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

Ihr

Dr. Frank Kreißler

Landesverband Sachsen-Anhalt im VdA

Vorsitzender