VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 14.01.2014

ARCHIVMANAGEMENT - RESSOURCEN NUTZEN, POTENTIALE ERKENNEN, 19.-21. März 2014 - Frühjahrstagung 2014 der Fachgruppe 8 im VdA

Fulda. Die diesjährige Frühjahrstagung der Fachgruppe 8 im VdA findet vom 19. bis zum 21. März 2014 in Berlin statt. Ausgerichtet wird die Tagung von den Universitätsarchiven der Technischen Universität Berlin und der Freien Universität Berlin.

Zielgruppe: Die Tagung richtet sich an persönliche und korporative Mitglieder der Fachgruppe 8 im VdA, darüber hinaus aber auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen in Archiven aller Sparten sowie verwandten Einrichtungen. Herzlich willkommen sind selbstverständlich auch Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland, die dazu beitragen, den Austausch international zu gestalten.

Thema: Die Tagung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gezielt ein Forum zum Austausch über aktuell anstehende Themen und liefert Impulse und Lösungsansätzen im Umgang mit neuen Herausforderungen. In diesem Jahr steht die Tagung unter dem Thema >Archivmanagement<. Vorranging geht es um die knappen Ressourcen insbesondere in kleinen und mittleren Archiven in Bezug auf ihre personelle, finanzielle und räumliche Ausstattung. Es gilt, eine eigene Strategie zu entwickeln und neue Wege der Akquise zu eröffnen. Darüber hinaus widmet sich die Tagung Managementaufgaben in Bezug auf archivische Sicherung, Erschließung und Dienstleistung. Auch die dauerhafte Sicherung und Bereitstellung von elektronischen Daten in einem OAIS-konformen digitalen Archiv stellt für das Management eine organisatorische und finanzielle Herausforderung dar. Aufgabe des Archivmanagements ist es außerdem, ein Konzept für die archivische Erschließung zu erarbeiten, um eine optimale (Online-)Recherche in Findmitteln zu gewährleisten. Im Focus der Tagung stehen exemplarisch die Nachlässe, anhand derer Nutzen und Grenzen von Erschließungsstandards analysiert werden. Durch geschickte Vernetzung können auch kleine Archive ihre Bestände in Archivportalen präsentieren und somit eine globale Dienstleistung im Sinne der Archivnutzerinnen und -nutzer anbieten. Bei allen diesen Fragen ist das Archivmanagement gefragt – Antworten sollen hier gefunden werden.

Format: Neben den Vorträgen im Plenum bietet die Tagung Raum für Diskussionen und Austausch. In drei parallel tagenden Arbeitsgruppen werden Impulsreferate vorgetragen, welche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu anregen sollen, Lösungsstrategien zu den Schwerpunkthemen zu entwickeln. Außerdem besteht die Möglichkeit, am Rahmenprogramm mit Archivführungen, Abendessen und dem Besuch einer Ausstellung teilzunehmen. Näheres ist dem Programm zu entnehmen, welches hier zum Download bereit steht.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich online für die Tagung an. Beachten Sie bitte, dass die Anmeldung nur in Verbindung mit der Anmeldung für eine Arbeitsgruppe möglich ist. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie einen zusätzlichen Fragebogen über die Teilnahme an Archivführungen sowie am Abend- und Kulturprogramm.

« zur Übersicht