VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.

Verbandstermine

22. Sächsischer Archivtag 2017 Dresden

04.05.2017 bis 05.05.2017

Archive im Umbruch

Veranstaltungsprospekt

Ort

Gedenkstätte Bautzner Straße 112A
01099 Dresden

Kontakt

Grit Richter-Laugwitz
Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen im VdA

E-Mail: grit.richter-laugwitz(at)bautzen.de


20. Brandenburgischer Archivtag 2017 Potsdam

08.05.2017 bis 09.05.2017

10:00

Bauten für die Ewigkeit?! Perspektiven des Archivbaus

Veranstaltungsprospekt

Ort

Potsdam

Kontakt

Dr. Wolfgang Krogel
Vorsitzender des Landesverbandes Brandenburg im VdA

E-Mail: wolfgang.krogel(at)landeskirchenarchiv-berlin.de


31. Archivpädagogenkonferenz

19.05.2017 bis 20.05.2017

Lernen aus Biographien. Archivpädagogische Zugänge zur NS-Vergangenheit

PROGRAMM, INFORMATIONEN und ANMELDUNG

Ort

34454 Bad Arolsen

Veranstalter

Arbeitskreis Archivpädagogik und Historische Bildungsarbeit in Kooperation mit dem Internationalen Suchdienst

Kontakt

40. Hessischer Archivtag in Marburg

12.06.2017 bis 13.06.2017
Ort

Hessisches Staatsarchiv Marburg
35037 Marburg

Kontakt

Dr. Brigitte Streich
Vorsitzende des Landesverbandes Hessen

E-Mail: brigitte.streich(at)wiesbaden.de


27. Landesarchivtag Mecklenburg-Vorpommern 2017 Grabow

13.06.2017 bis 14.06.2017

Weiter Raum auf ganzer Fläche: "Karten und Pläne im Archiv" ist das Motto des diesjährigen Landesarchivtages Mecklenburg-Vorpommern in Grabow.

Der Facettenreichtum von Kartenmaterial spannt sich über einzelne Baupläne hin bis zu großformatigen Karten. Ob als Archivalie oder als Sammlungsgut: Karten und Pläne faszinieren mit ihren Gestaltungs- und Formatfreiheiten ArchivarInnen nicht nur mit den gespeicherten ästhetischen Details und verbildlichten Daten, sondern bringen sie nicht selten auch zur Verzweiflung.

Die fachspezifische Erschließung und Bestandserhaltung dieser Zeitzeugnisse stehen im Zentrum des Landesarchivtages Mecklenburg-Vorpommern 2017 in Grabow. Mit den modernen Möglichkeiten der technologischen Entwicklung unterliegen auch sämtliche Karten und Pläne einem eigenen Wandlungsprozess. Dieser öffnet für das Archiv gleichermaßen Potentiale wie Problematiken, welche die fachgerechte Aufbewahrung in traditioneller und in digitaler Methode betreffen.

Veranstaltungsprospekt

Ort

Schützenhaus Grabow, Goethestraße 1
19300 Grabow

Kontakt

Frau Pries/ Herr Krautz (Tel): +49 (0)38756/ 50326

Frau Behm (Tel): +49 (0)38756/ 50339


Offene Archive + ArchivCamp 2017

19.06.2017 bis 20.06.2017

Am 19. und 20. Juni 2017 findet im Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Abteilung Rheinland (Duisburg), die vierte Konferenz „Offene Archive“ statt. Die Konferenz wird erstmals vom neu gegründeten Arbeitskreis Offene Archive im VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. ausgetragen. Ergänzt wird das Angebot diesmal durch ein „ArchivCamp“ (19. Juni, nachmittags)!

Nach den Veranstaltungen in Speyer (2012), Stuttgart (2014) und Siegen (2015) werden unter dem Rahmenthema „Offene Archive“ erneut Vorträge und Diskussionen den Entwicklungsstand – und die Entwicklungsmöglichkeiten – des deutschsprachigen Archivwesens unter die Lupe nehmen. Eine nicht unerhebliche Rolle werden auch internationale Referentinnen und Referenten spielen. Außerdem wird im Rahmen der Konferenz erstmals in Deutschland ein archivisches BarCamp stattfinden. Im Kontext dieses „ArchivCamps“ schlagen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst fachliche Themen („Sessions“) vor, zu denen Sie diskutieren wollen. Das Ergebnis sind workshopartige offene Veranstaltungen zu selbst gewählten Themen.

Wer Ideen für diesen BarCamp-Teil der Konferenz hat, hat kann sich gerne vorab bei den Organisatoren Joachim Kemper (joachim.kemper@stadt-frankfurt.de), Bastian Gillner (bastian.gillner@lav.nrw.de) oder Antje Diener-Staeckling (antje.diener-staeckling@lwl.org) melden.

Ort

Landesarchiv NRW Schifferstraße 30
Duisburg

Veranstalter

Arbeitskreis Offene Archive im VdA in Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv NRW, dem LWL Archivamt für Westfalen, dem Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main, dem Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchiv Köln, dem Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein und dem ICARUS/co:op-Projekt

Kontakt

Petra Daub
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen

E-Mail: petra.daub(at)lav.nrw.de


87. Deutscher Archivtag 2017 Wolfsburg

27.09.2017 bis 30.09.2017

Massenakten – Massendaten: Rationalisierung und Automatisierung im Archiv

Ort

CongressPark Wolfsburg Heinrich-Heine-Straße 1
38440 Wolfsburg

Veranstalter

VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.

Kontakt

Thilo Bauer M.A.
VdA-Geschäftsführer

E-Mail: bauer(at)vda.archiv.net


1. Berliner Archivtag 2017

15.11.2017

Kulturelle Vielfalt - Archive in Berlin

Der Vorstand des Landesverbands Berlin hat beschlossen, am 15. November 2017 einen Berliner Landesarchivtag auszurichten. Damit wird es erstmals ein solches Angebot des fachlichen Austauschs und der Weiterbildung an die Berliner Archivarinnen und Archivare geben. Aber auch alle anderen am Archivwesen Interessierten sollen damit angesprochen werden.

Das Rahmenthema der Konferenz lautet: Kulturelle Vielfalt - Archive in Berlin. Die Vielfalt der verschiedenen Archive aller Archivsparten, unter denen sich viele wissenschaftliche und sogenannte Kulturarchive befinden, soll ebenso in den Blick genommen werden wie deren vielfältige Anforderungen. Darüber hinaus soll über die Wahrnehmung und Sichtbarkeit der Archive in der Stadt diskutiert werden.

Ort

Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin

Kontakt

Dr. Torsten Musial
T +49 30 200 57-32 58
E-Mail: musial(at)adk.de


9. TAG DER ARCHIVE

03.03.2018 bis 04.03.2018
Ort

Veranstalter
Kontakt

Thilo Bauer M.A.
VdA-Geschäftsführer

E-Mail: bauer@vda.archiv.net


88. Deutscher Archivtag 2018 in Rostock

25.09.2018 bis 28.09.2018

Verlässlich, richtig, echt - Demokratie braucht Archive!

Ort

Stadthalle Rostock Südring 90
18059 Rostock

Veranstalter

VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.

Kontakt

Thilo Bauer M.A.
VdA-Geschäftsführer

E-Mail: bauer(at)vda.archiv.net