Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.
VdA - 06.07.2016

Positionspapier zu den Überlieferungen der Neuen Sozialen Bewegungen verabschiedet

Ein Blick in die Sammlung von Szenezeitschriften des Archivs für alternatives Schrifttum, Duisburg; Foto: Archiv für alternatives Schrifttum, Duisburg

Fulda. Im Februar 2016 verabschiedete der Gesamtvorstand des VdA ein Positionspapier zu den Überlieferungen der Neuen Sozialen Bewegungen. Er will damit die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Quellen der Neuen Sozialen Bewegungen lenken, die für die Sicherung des kulturellen Erbes, die Geschichtsschreibung und Gesellschaftsanalyse der Bundesrepublik Deutschland von großer Bedeutung, aber häufig gefährdet sind.
Unter dem Titel "Zur Zukunft der Archive von Protest-, Freiheits- und Emanzipationsbewegungen" wurde das Positionspapier im ARCHIVAR 2/2016 publiziert.

Download des Positionspapiers

« zur Übersicht